Scroll down

Eine ganz normale Bauernfamilie

Familie Mair lebt auf einem Apfelhof in einem idyllischen kleinen Dorf im Herzen Südtirols. Drei Generationen leben am großzügigen Bauernhof. Vor einigen Jahren hat Peter den Hof zusammen mit seiner Frau von seinem Vater Luis übernommen. Hin und wieder hört er auch auf dessen Ratschläge, denn es ist ja nicht immer alles falsch, das früher gut war...

Bauer Peter

Peter ist 35 und ein praktischer, ruhiger Typ. Er findet stets eine Lösung bei Problemen, improvisiert gerne und geht neue Wege. Dennoch verliert er das Wissen aus früheren Zeiten nicht aus den Augen. Seine Freizeit verbringt er gerne mit Familien und Freunden in den Bergen oder auf Dorffesten. Leider ist Peter auch sehr chaotisch, was seine Frau Anna regelmäßig zur Weißglut treibt. 

Bäuerin Anna

Anna ist eine junge Bäuerin die von ihrer Familie stets auf Trab gehalten wird. Neben Hof und Haushalt kümmert sie sich um die Finanzen der Familie. Sie probiert gern Neues aus, aktuell besucht sie einen Zumba-Kurs.

Anton

Anton hat allerlei Schabernack im Kopf und liebt es herumzustromern und auf Bäume zu klettern. Gemeinsam mit Opa Luis plant er gerne Fallen und Scherze über die seine Mutter manchmal so gar nicht lachen will. Viele Pläne der beiden gehen auch schief und das Chaos ist perfekt! Papa Peter kann darüber nur heimlich Schmunzeln. 

Mela

Begleitet wird Anton stets von Mela, die über den jüngsten der Familie wacht. Die treue Hündin holt auch schon mal Hilfe wenn sich Anton mal wieder in Schwierigkeiten gebracht hat. Mela folgt aufs Wort - aber nur bei Anton.

Opa Luis

Luis ist der Seniorbauer und hält an alten Arbeitsabläufen fest. Er ist ein geselliger Typ, der gerne Wattet und ab und zu auch einen über den Durst trinkt. Was sowohl die Schwiegertochter als auch seine Frau nicht gerne sehen. Er gibt gerne Ratschläge an die Jugend, auch wenn manche davon eher Schaden als helfen. Seinen Enkel Anton liebt er über alles, besonders die Leidenschaft für Scherze teilen sich die beiden. Da wird Opa Luis wieder jung!

Oma Erna

Schließlich gibt es noch Oma Erna. Die grummelige Bäuerin meldet sich nur selten zu Wort, bringt es dann aber meistens auf den Punkt. Allgemein wird angenommen Rosa höre nicht gut, wobei sich Schwiegertochter Anna da ganz und gar nicht sicher ist.

lg md sm xs